veranstaltung

11. Blechexpo und 4. Schweisstec in der Erfolgsspur

Mit dem Fachmessen-Duo Blechexpo – Internationale Fachmesse für Blechbearbeitung und Schweisstec – Internationale Fachmesse für Fügetechnologie steht Stuttgart als industrielles Zentrum Europas vom 5. bis 8. November 2013 wieder ganz im Zeichen der industriellen Blechbearbeitung und der komplementären Schneid- und Fügetechnologien.

Als ein besonderes Highlight zeigt Trumpf auf der Fachmesse – in Halle 4 auf einem großen Sonderstand – die Welt der Stanztechnik.

Als ein besonderes Highlight zeigt Trumpf auf der Fachmesse – in Halle 4 auf einem großen Sonderstand – die Welt der Stanztechnik.

Termin: Termin

5. – 8. November 2013
Landesmesse Stuttgart
www.blechexpo-messe.de www.schweisstec-messe.de

Konnten schon die vergangene 10. Blechexpo und die 3.Schweisstec mit hohen Zuwachsraten punkten, so zeigt das Trendbarometer zur diesejährigen Messe eine weitere Steigerung an. Das Projektteam um Monika Potthoff (Blechexpo) und Jürgen Handte (Schweisstec) gibt sich zuversichtlich, dass die Zahl der ausstellenden Unternehmer bis zum Start am 5. November 2013 nochmals steigt und eine Rekordzahl bringt (Anm.: Über 1.000 Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt und bestätigt).

Dass sich die 4. Schweisstec mit über 70 namhaften Teilnehmern mehr als nur behaupten kann, spricht ebenfalls für das Konzept der bereichsübergreifenden Prozessketten-Präsentation. Auch hier haben sich mehrere große Markt-Player erstmals zur Teilnahme entschlossen. Sie sehen in der Schweisstec das logische Bindeglied zur Blechexpo und damit zum Bleche, Rohre und Profile verarbeitenden Klientel. .

Stuttgart steht Anfang November wieder ganz im Zeichen der industriellen Blechbearbeitung und der komplementären Schneid- und Fügetechnologien.

Stuttgart steht Anfang November wieder ganz im Zeichen der industriellen Blechbearbeitung und der komplementären Schneid- und Fügetechnologien.

Business-Plattform für entscheidungsbefugte Fachleute

Insgesamt verzeichnen die Blechexpo und Schweisstec bereits über 200 neu hinzugekommene Aussteller/Unternehmen. „Dies ist vor allem auf die steigende Attraktivität des Prozessketten-Fachmessen-Duos als strikt praxisorientierter Business-Plattform mit hohem Anteil an entscheidungsbefugten Fachleuten zurückzuführen“, wie die Blechexpo-Projektleiterin Monika Potthoff, auf Nachfrage erläuterte.

Um zum einen die Verbundenheit mit der Automobilindustrie sowie deren Zulieferern und zum anderen die hohe Innovationskraft für Lösungen in und um das Automobil darzustellen, gibt es eine Sonderschau „Top of Automobil“. An der beteiligen sich über 20 namhafte Unternehmen aus allen technologischen Disziplinen zur Fertigung von Komponenten für Fahrzeuge wie Stanzteile, Karosserieteile, Rohkarosserien (Bodys), Abgassysteme, Felgen und dergleichen mehr sowie insbesondere die Hersteller selbst mit der Präsentation ihrer Produkte.

Fokus auf Leichtbau und Ressourcenschonung

Ein weiteres Highlight des Begleitprogramms zur Messe organisiert der DVS Deutscher Verband für Schweisstechnik e.V.: nämlich eine eintägige Veranstaltung rund um den Themenkomplex Fügetechnologie. Diese gewinnt in Zeiten des Leichtbaus und der Ressourcenschonung mehrfach an Bedeutung: zum einen hinsichtlich Fügen/Verbinden unterschiedlicher Werkstoffe/Materialien/Hybridlösungen, zum zweiten bezüglich Energie-Effizienz bzw. -Einsparung durch Anwendung alternativer Füge-/Verbindungslösungen zu konventionellen Schweiß-/Punktschweiß-/Lötverbindungen, und drittens betreffend Prozess- und Qualitäts-Sicherung mit lückenloser Produktions-Dokumentation.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land