Mehr Leistung für schnellen Arbeitsfortschritt

Fein stellt neue Compact-Winkelschleifer mit 1.700 Watt Leistung für die Metallbearbeitung vor. Die Winkelschleifer für professionelle Anwender in Handwerk und Industrie vereinen hohe Leistung mit kompakter, ergonomischer Bauform. Mit einem Gewicht ab 2,3 Kilogramm (nach EPTA) sind sie mit die leichtesten ihrer Klasse.

Die neuen Compact-Winkelschleifer vereinen hohe Leistung mit kompakter, ergonomischer Bauform.

Die neuen Compact-Winkelschleifer vereinen hohe Leistung mit kompakter, ergonomischer Bauform.

Mit ihren 1.700 Watt erreichen die Compact-Winkelschleifer der Baureihe WSG 17 einen hohen Materialabtrag und erledigen Schleif- sowie Trennarbeiten schnell und produktiv. Ein besonderes Augenmerk legt Fein auf die Entwicklung und Produktion der leistungsstarken Winkelschleifer-Motoren am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd-Bargau (D). Sie zeichnen sich durch einen besonders hohen Kupferanteil aus und erreichen mit der eingebauten Tachoelektronik POWERtronic eine konstant hohe Drehzahl auch unter Last. Hochwertige Komponenten wie innovative Kohlebürsten oder ein Vollmetall-Getriebekopf sowie eine optimale Motorbelüftung sorgen für eine lange Lebensdauer der Maschinen. Durch die Abstimmung von Getriebe und Motor erreichen sie sehr niedrige Vibrationswerte, was für einen gleichmäßigen Materialabtrag und somit für ein optimales Oberflächenbild sorgt.

Mit 1.700 Watt werden Trennarbeiten schnell und produktiv erledigt.

Mit 1.700 Watt werden Trennarbeiten schnell und produktiv erledigt.

Ergonomische Griffform für den Dauereinsatz

Für den Dauereinsatz in Handwerk und Industrie gibt es die 1.700-Watt-Modelle auch mit Fein ErgoGrip Griffform. Die Winkelschleifer werden dabei an einem schlanken Handgriff hinter dem Motor umfasst. Die ergonomische Griffposition ermöglicht ein sicheres Greifen und Führen der Maschine. Der Handwerker setzt seine Kraft in Arbeitsrichtung ein und arbeitet mit einer großen Auflagefläche der Hand auf dem Griff fast ohne Ermüdungserscheinungen. Fein ErgoGrip Maschinen gibt es mit arretierbarem oder dauerhaft zu betätigendem Schalter (Totmann). Diese Maschinen sind insbesondere für Industriebereiche mit sehr hohen Sicherheitsanforderungen entwickelt, beispielsweise in Raffinerien oder im Behälterbau.

Für ein ermüdungsarmes Arbeiten gibt es die neuen Modelle auch mit Fein ErgoGrip Griffform.

Für ein ermüdungsarmes Arbeiten gibt es die neuen Modelle auch mit Fein ErgoGrip Griffform.

Umfangreiche Schutzfunktionen

Fein Compact-Winkelschleifer WSG 17 sind mit vielen Schutzfunktionen für den Anwender ausgestattet: Der Sanftanlauf ermöglicht einen ruhigen und sicheren Maschinenstart. Der Wiederanlaufschutz sorgt nach einer Stromunterbrechung dafür, dass der Winkelschleifer neu eingeschaltet werden muss und ein unbeabsichtigtes Wiederanlaufen ausgeschlossen ist. Sollte die Scheibe einmal einhaken, schaltet die Blockierüberwachung die Maschine ab, sodass sie sich nicht in der Hand verdreht. Ein elektronischer Überlastschutz verhindert die Beschädigung des Motors.

Zwei Produktlinien

Die neuen Winkelschleifer runden das breite Fein Angebot der kompakten Maschinen in der oberen Leistungsklasse ab. Fein präsentiert 13 neue Modelle in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten in Stabform und mit ErgoGrip. Die Compact-Winkelschleifer der Power-Produktlinie sind mit Scheibendurchmessern von 125 oder 150 Millimetern erhältlich. Zum Schleifen, Satinieren und Bürsten von Edelstahl entwickelt, sind die Compact-Winkelschleifer der Produktlinie Inox mit einem Scheibendurchmesser von 125 Millimetern erhältlich. Die Drehzahl lässt sich stufenlos elektronisch zwischen 2.700 und 8.500 U/min einstellen. Fein hat außerdem Compact-Winkelschleifer mit 800, 1.100, 1.200 und 1.500 Watt im Angebot.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land