Mobiles Bolzenschweißen ohne Netzanschluss

Damit Schweißer in Zukunft unabhängig von fehlenden Steckdosen sind und ohne störende Kabelverlängerungen hochfeste Verbindungen schweißen können, hat Soyer ihre Produktpalette um einen akkubetriebenen Bolzenschweißinverter mit Hubzündung erweitert.

Das tragbare Hochleistungs-Akku-Bolzenschweißgerät von Soyer ist robust, leistungsstark und äußerst energieeffizient.

Das tragbare Hochleistungs-Akku-Bolzenschweißgerät von Soyer ist robust, leistungsstark und äußerst energieeffizient.

Der neue Bolzenschweißer BMK-8i ACCU ist netzunabhängig, einfach zu bedienen und wurde speziell für den mobilen und flexiblen Einsatz bei Montagearbeiten ohne Netzzugang entwickelt. Durch die moderne Inverterschweißtechnologie ist dieses Bolzenschweißgerät auch kompakter und leichter als herkömmliche. Mit einem Gewicht von nur 8 kg und ausgestattet mit einem praktischen Tragegurt können jetzt auch größere Distanzen problemlos zurückgelegt werden. Bei Bedarf kann der Hochleistungsakku durch ein fest integriertes, intelligentes Lademodul aufgeladen werden.

Das tragbare Hochleistungs-Akku-Bolzenschweißgerät ist robust, leistungsstark und äußerst energieeffizient. Mit einer Schweißleistung von 300 A ermöglicht dieses Gerät ein mobiles Bolzenschweißen bis zu einem Durchmesser von 8 mm (bis M10 mit Soyer HZ-1R Schweißbolzen mit reduziertem Flansch) und bietet ausgezeichnete Schweißeigenschaften, selbst in der Dünn- und Feinblechverarbeitung.

Das Inverterbolzenschweißgerät BMK-8i ACCU ist ein kompakter und robuster Helfer für den täglichen Einsatz in der Fertigung, der Reparatur und auf Montage.

Das Inverterbolzenschweißgerät BMK-8i ACCU ist ein kompakter und robuster Helfer für den täglichen Einsatz in der Fertigung, der Reparatur und auf Montage.

Der neue Bolzenschweißer BMK-8i ACCU von Soyer wurde speziell für den mobilen und flexiblen Einsatz bei Montagearbeiten ohne Netzzugang entwickelt.

Der neue Bolzenschweißer BMK-8i ACCU von Soyer wurde speziell für den mobilen und flexiblen Einsatz bei Montagearbeiten ohne Netzzugang entwickelt.

Mit SRM-Technologie ausgestattet

Dank der integrierten SRM-Technologie können jetzt auch dicke Bolzen auf dünne Bleche ohne Wulst dekorativ und sicher verschweißt werden. Selbst in Zwangslagen ist ein problemloses und materialschonendes Schweißen möglich. In Verbindung mit der Standardpistole PH-9 SRM12 beträgt der Gasverbrauch des Bolzenschweißgerätes BMK-8i ACCU laut Soyer nur noch ein Zehntel im Vergleich zu herkömmlichen Bolzenschweißgeräten.

Die zukunftsweisende Akkumobilität im Bolzenschweißen bietet freies Arbeiten ohne Netzkabel, eine konstant hohe Leistung, Flexibilität in der Anwendung und größtmögliche Energieeffizienz. Weitere Vorteile für den Anwender sind Bewegungsfreiheit bei der Arbeit, die Zeitersparnis aufgrund der sofortigen Einsatzbereitschaft des Geräts sowie Arbeitssicherheit, da Stolperfallen durch Kabelverlängerungen vermieden werden können. Somit ist das Inverterbolzenschweißgerät BMK-8i ACCU mit Hubzündung ein kompakter und robuster Helfer für den täglichen Einsatz in der Fertigung, der Reparatur und auf Montage.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land