veranstaltung

11. Fachtagung Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen: Innovative Lösungen, Trends

Der Strukturwandel in weiten Bereichen der produzierenden Industrie macht Wissen über neue Entwicklungen, Trends und Benchmark-Anwendungen zu einem Wettbewerbsfaktor. Geht es dabei um die Fertigungsschritte Entgraten und Herstellung von Präzisionsoberflächen, hat sich die Fachtagung Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen der fairXperts als die Informationsplattform im deutschsprachigen Raum etabliert. Die elfte Veranstaltung wird am 26. und 27. April 2023 in Nürtingen durchgeführt.

Die bereits zum elften Mal stattfindende Fachtagung Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen ermöglicht einen optimalen Wissenstransfer über neue Technologien, Trends und Benchmark-Anwendungen in diesen Bereichen und ist damit die Informationsplattform im deutschsprachigen Raum.

Die bereits zum elften Mal stattfindende Fachtagung Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen ermöglicht einen optimalen Wissenstransfer über neue Technologien, Trends und Benchmark-Anwendungen in diesen Bereichen und ist damit die Informationsplattform im deutschsprachigen Raum.

Termin: 11. Fachtagung ENTGRATTECHNOLOGIEN und PRÄZISIONSOBERFLÄCHEN

26. – 27. April 2023
Nürtingen, DE
www.wissenstransfer.events

Bei der Fertigung von Präzisionsteilen sehen sich Unternehmen mit immer höheren beziehungsweise neuen Anforderungen konfrontiert. Dazu zählen unter anderem zunehmend anspruchsvollere Spezifikationen an die Oberflächenqualität, komplexere Bauteilgeometrie, ein verändertes Bauteilspektrum, neue und modifizierte Werkstoffe sowie Fertigungsverfahren. Gleichzeitig hat die Produktion energie- und ressourceneffizient sowie kostenoptimiert zu erfolgen. Um diesen Spagat bei den Fertigungsschritten Entgraten, Kantenverrunden, Bauteilreinigung und Herstellung von Präzisionsoberflächen technisch und wirtschaftlich optimal zu meistern, sind Informationen und Know-how über innovative Bearbeitungslösungen und Trends ebenso unverzichtbar wie über Best-Practice-Anwendungen. Einen optimalen Wissenstransfer in diesem Bereich bietet die elfte Fachtagung Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen. Sie wird vom privaten Messe- und Tagungsveranstalter fairXperts GmbH & Co. KG am 26. und 27. April 2023 im Kultur- und Tagungszentrum K3N in Nürtingen durchgeführt und gliedert sich in sechs Themenblöcke.

Durch die begleitende Ausstellung können Teilnehmende Wissen auch im direkten Dialog mit Experten generieren und Lösungen für individuelle Aufgabenstellungen diskutieren. (Bild: fairXperts GmbH & Co. KG)

Durch die begleitende Ausstellung können Teilnehmende Wissen auch im direkten Dialog mit Experten generieren und Lösungen für individuelle Aufgabenstellungen diskutieren. (Bild: fairXperts GmbH & Co. KG)

Entgraten mit speziellen Anlagen

Zwei Vortragsreihen widmen sich neuen und weiterentwickelten Verfahren und Lösungen für das Entgraten mit speziellen Anlagen. Dabei geht es unter anderem um effiziente Kanten- und Oberflächenbearbeitung durch Gleitschleifen und Elektrofinishen. Informiert wird auch über das thermische Entgraten und dessen Anwendungsmöglichkeiten. Ein Übersichtsvortrag bietet am Beispiel spanend und additiv hergestellter Bauteile Einblicke in verschiedene Nachbearbeitungs- und Finishing-Technologien sowie deren industriellen Einsatz. Dass sich beim Entgraten mit Ultraschall auch die Spezifikation „scharfkantig gratfrei“ erfüllen lässt, wird ebenfalls demonstriert. Thematisiert werden darüber hinaus die Bearbeitung innenliegender Oberflächen bei verschiedenen Bauteilen mit dem Strömungsschleifen sowie das Kugelentgrat- und Reinigungsverfahren Pinflow für die Innen- und Außenbearbeitung von Werkstücken.

Mechanisches Entgraten mit Werkzeugen

In diesem Themenbereich stellt der Vortrag „Prozesssicheres Entgraten undefinierter Werkstückkanten“ unterschiedliche Lösungsvarianten sowie deren Vor- und Nachteile vor. Wissen über die Parameter, die beim präzisen Verrunden von Schneidkanten mit Bürstprozessen das Ergebnis beeinflussen, wird ebenfalls vermittelt. Wie lässt sich auch in einem bereits optimierten Produktionsprozess durch die Kombination mehrerer Operationen in einem Arbeitsgang weiter Zeit einsparen? Die Antwort ist ein innovatives BohrKombi-Werkzeug.

Oberflächen prozesssicher reinigen – Gratrückstände entfernen

Reinigen ist ein qualitätsrelevanter Baustein im Entgratprozess. Die Bedeutung der Reinigung für das Entgratergebnis sowie für Folgeprozesse nach dem Entgraten wird in der Tagung verdeutlicht. Für die Entfernung feiner Flittergrate wird eine neu entwickelte, pulsierende Düse vorgestellt, die dem trockenen CO₂-Schneestrahlverfahren eine höhere kinetische Energie verleiht.

Automatisierte Qualitätsprüfung von Oberflächen

Dieser Vortragsblock startet mit einer Einführung in die Qualitätssicherung beim Entgraten. Die anschließende Präsentation informiert über ein mobiles Prüfgerät zur Oberflächeninspektion. Durch Schnittstellen sowie durch die Entwicklung und Implementierung selbstlernender Algorithmen ermöglicht diese Lösung, Prozesssteuerung und Qualitätskontrolle effizient zu gestalten. Ein weiterer Vortrag nimmt die Teilnehmenden mit in die Welt der digitalen Holographie und informiert über den aktuellen Stand der Sensorik für die industrielle Qualitätssicherung.

Automatisiertes Entgraten mit Industrierobotern

Was sind die Erfolgsfaktoren bei der automatisierten Roboterbearbeitung und worauf kommt es beim Entgraten mit dem Roboter an? Auf diese grundsätzlichen Fragen bietet die Fachtagung Antworten. Lösungen für die formgebende, roboterbasierte Feinstbearbeitung von Werkstücken mit nicht definierbarer Eingangsqualität, beispielsweise Guss- und Schmiedeteile, sind Thema dieses Vortragsblockes. Ebenso wie das automatisierte Entgraten von Guss-, Schmiede- und Pressteilen mit Werkzeugen durch CNC-Maschinen und Roboter.

Abgerundet wird das Vortragsprogramm durch eine begleitende Ausstellung. Dies ermöglicht den Teilnehmenden, Wissen nicht nur durch die Präsentation neuer Entwicklungen und praxisorientierter Prozesslösungen zu generieren, sondern auch im direkten Erfahrungsaustausch mit Experten. Die Veranstaltung bietet dadurch wertvolle Anregungen für die innerbetriebliche Prozessoptimierung. Zielgruppe der Fachtagung sind Fach- und Führungskräfte aus Fertigung, Arbeitsvorbereitung, Technologie, Verfahrenstechnik, Qualitätssicherung sowie Entwicklung und Konstruktion der verschiedenen Industriebranchen.

Weitere Informationen über das komplette Programm und die Referenten sowie Anmeldeunterlagen stehen unter www.fairXperts.de und www.wissenstransfer.events bereit.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land