veranstaltung

Digitale Event-Serie mit positivem Resultat

Das erste Event der EuroBLECH Digital Innovation Series zur Umformtechnologie, das vom 27. bis 28. April 2021 stattfand, bot der Blechbearbeitungsbranche einen ersten Treffpunkt in diesem Jahr. Mehr als 2.000 Teilnehmer hatten sich für die Veranstaltung registriert und 1.384 Besucher aus 70 Ländern waren auf der Plattform aktiv.

EuroBLECH Digital Innovation Series

29. – 30. Juni 2021
Online
www.euroblechdigital.com

Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich während der zwei virtuellen Messetage auf der neuen Plattform einzuloggen, um zu netzwerken, das Webinarprogramm live und On-Demand zu verfolgen, Produktdemonstrationen anzusehen und virtuelle Showrooms der Aussteller zu besuchen. Dieses neue Messeformat hat sich in den aktuellen Zeiten als erfolgreich bewiesen, da viele Besucher aus aller Welt teilnahmen, um Innovationen sowie neueste Trends und Lösungen in der Blechbearbeitungsindustrie zu entdecken. Die wichtigsten Besucherländer waren Deutschland, die Türkei, Spanien, Italien, Indien, Großbritannien, die Niederlande, Brasilien, Japan, Österreich, Belgien, Schweden, Finnland, die USA und Polen. Eine hohe Prozentzahl an Teilnehmern des Events bestand aus Vertretern des Top-Managements mit hoher Entscheidungs- und Beschaffungskompetenz. Der Anteil der Besucher, die in ihrem Unternehmen an Kaufentscheidungen beteiligt sind, betrug mehr als 80 %.

„Wir sind mit dem Ergebnis des ersten Events der EuroBLECH Digital Innovation Series zufrieden und bedanken uns bei allen unseren Ausstellern und Besuchern für ihre Teilnahme an diesem wichtigen digitalen Event für die Blechbearbeitungsindustrie im Jahr 2021. Wir konnten ein gutes Engagement beobachten und haben positives Feedback erhalten – und dieses wertvolle Feedback werden wir nutzen, um die weiteren Events der EuroBLECH Digital Innovation Series in 2021 weiterzuentwickeln“, sagt Evelyn Warwick, Messedirektorin der EuroBLECH, im Namen des Veranstalters Mack-Brooks Exhibitions. „Die Internationalität der Teilnehmer hat einmal mehr die EuroBLECH als weltweit führende Plattform für Blechbearbeitungsspezialisten bestätigt. In aktuellen Zeiten ist es wichtiger denn je, der Industrie regelmäßig einen weltweiten Treffpunkt zum Netzwerken zu bieten und in unseren Augen wird dies die Industrie bei der Erholung von der Covid-19-Pandemie unterstützen“, sagt Evelyn Warwick abschließend.

Die EuroBLECH Digital Innovation Series im April war ein Fach- und Networking-Event für Blechbearbeitungsspezialisten aus dem Technologiebereich der Umformtechnologie. Besucher konnten virtuelle Meetings (im Voraus gebucht und ad-hoc) mit Ausstellern abhalten, eine neue Chatfunktion nutzen, informative Produktpräsentationen ansehen und an Fachwebinaren zu aktuellen Industrietrends mit anschließenden Frage- und Antwortrunden teilnehmen. Die wichtigsten Besucherindustrien waren der Maschinenbau, Blechprodukte und die Automobilindustrie.

EuroBLECH wird DIGITAL: das Webinarprogramm

Ein tägliches Webinarprogramm mit Branchenexperten bot den Teilnehmern die Möglicheit, nützliche Einblicke in die neuesten Entwicklungen, Anwendungen und Lösungen auf dem Markt zu gewinnen und vermittelte technisches Know-how. Key Player aus der Industrie sowie von Fachverbänden gaben exklusive Einblicke in neueste Technologien und Fallstudien zur Umformtechnologie. Insgesamt 13 Sprecher, fünf Webinar-Sessions und drei Aussteller-Produktpräsentationen zählte das Event. Alle Sessions wurden insgesamt über 500 Stunden auf der Plattform gestreamt. Im Durchschnitt schaute sich jeder Teilnehmer zwei Webinare an.

Das zweite Event der EuroBLECH Digital Innovation Series 2021 ist vom 29. bis 30. Juni 2021 geplant und legt den Fokus auf Trenn- und Fügetechnologien sowie die Additive Fertigung. Unternehmen, die als Aussteller oder Sprecher des Webinarprogramms an dem Event teilnehmen möchten, können sich direkt an den Veranstalter wenden. Weitere Informationen rund um die EuroBLECH sind unter www.euroblech.de und www.euroblechdigital.com verfügbar.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land