veranstaltung

EuroBLECH goes digital

Mit dem EuroBLECH Digital Innovation Summit findet vom 27. bis 30. Oktober 2020 ein von der Branche mit Spannung erwartetes Fach- und Networking-Event online statt. Die Teilnehmer erwartet ein umfassendes Programm mit virtuellen Produktpräsentationen, Fachwebinaren und zahlreichen Matchmaking-Angeboten. Besucher können sich für eine kostenlose Teilnahme online registrieren.

Termin: EuroBLECH Digital Innovation Summit

27. – 30. Oktober 2020
Online
www.euroblech.com/digitalsummit

Der EuroBLECH Digital Innovation Summit bietet einen zielgerichteten virtuellen Marktplatz für innovative Fertigungslösungen, Wissenstransfer und weltweite Geschäftskontakte – alles in einem neuen Onlineformat. Gleichzeitig überbrückt der digitale Event die Wartezeit bis zur EuroBLECH-Messe, die auf März 2021 verschoben wurde. „Als der Entschluss fiel, die EuroBLECH aufgrund der Corona-Krise zu verschieben, wollten wir die entstandene Lücke unbedingt überbrücken. Wir haben also mit ganzer Kraft daran gearbeitet, einen leistungsstarken und fachlich fokussierten Online-Event zu entwickeln, der für Käufer und Beschaffer ähnlich attraktiv ist“, erklärt Evelyn Warwick, Messedirektorin der EuroBLECH.

Drei Veranstaltungen in einer

Der EuroBLECH Digital Innovation Summit ist ein viertägiger Online-Event mit Produktpräsentationen, Networking und Webinaren für Fachleute aus der gesamten Technologiekette der Blechbearbeitung. In virtueller Form können sich Besucher mit relevanten Technologieanbietern treffen, informative Produktpräsentationen anschauen, Vorträge und Webinare zu aktuellen Branchenthemen verfolgen und so letztendlich die beste technische Lösung für ihren Herstellungsprozess finden.

Auf der virtuellen Vortragsbühne stellen Aussteller in 15-minütigen Präsentationen ihre neuesten Produktinnovationen und Technologien vor, gefolgt von einer Live-Fragerunde. Ein innovatives Matchmaking-System mit der neuesten KI-Technologie schlägt relevante Personen zur Kontaktaufnahme vor und hilft Anbietern und Käufern, sich intelligent zu vernetzen. Teilnehmer können ihre Networking-Aktivitäten optimieren, indem sie Meetings vorab anfragen und terminlich planen.

Zudem bietet ein tägliches Webinarprogramm mit Branchenexperten nützliche Einblicke in die neuesten Entwicklungen, Anwendungen und Lösungen auf dem Markt. Spezielle Sessions zu Schlüsselregionen der blechverarbeitenden Industrie beschäftigen sich eingehend mit den aktuellen Herausforderungen und Anpassungsstrategien während der Covid-19-Pandemie. Alle Webinare bestehen aus mehreren Kurzpräsentationen, gefolgt von einer Live-Fragerunde.

Informieren, diskutieren – Know-how aufbauen

In der Branche ist man sich einig, dass die fortschreitende Ausbreitung disruptiver Technologien, insbesondere hinsichtlich Digitalisierung, Robotik und Automatisierung, durch die aktuelle Krise regelrecht befeuert wird. Das Überleben und der langfristige Erfolg von Fertigungsunternehmen hängen letztendlich davon ab, wie schnell das jeweilige Unternehmen diese neuen Technologien zum Einsatz bringt, um eine höhere Produktivität und vollständige Skalierbarkeit des Betriebs zu gewährleisten. „Hier kommt der EuroBLECH Digital Innovation Summit ins Spiel. Die Branche kann hier online zusammenkommen, um über die aktuelle Lage und speziellen Herausforderungen zu diskutieren, sich zu neuesten Marktentwicklungen zu informieren und genau die Technologien zu beschaffen, die für das zukünftige Überleben und Wachsen der Branche wichtig sind“, fasst Warwick zusammen.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land