anwenderreportage

Elmag CNC-HAP: Neue Abkantpresse steigert Produktivität

Im Zuge eines Standortwechsels mit gleichzeitiger Vergrößerung der Produktion nutzte man bei Fahrzeugbau Flucher die Gelegenheit, auch den Maschinenpark in der Blechfertigung zu modernisieren. Unter anderem investierte der Hersteller von Pkw-Anhängern in eine neue Abkantpresse und Tafelschere von Elmag, mit denen die Produktivität deutlich gesteigert werden konnte. Von Ing. Norbert Novotny, x-technik

Mit der neuen, sehr einfach zu bedienenden Abkantpresse von Elmag kann bei Flucher wesentlich schneller und präziser gefertigt werden. (Bilder: x-technik)

Mit der neuen, sehr einfach zu bedienenden Abkantpresse von Elmag kann bei Flucher wesentlich schneller und präziser gefertigt werden. (Bilder: x-technik)

Shortcut

Aufgabenstellung:
Modernisierung der Blechteilefertigung.

Lösung:
CNC-Abkantpresse und Tafelblechschere von Elmag.

Nutzen:
Steigerung der Produktivität und Präzision.

Die Flucher Fahrzeugbautechnik GmbH fertigt seit mehr als 40 Jahren anspruchsvolle und qualitativ hochwertige Pkw-Anhänger in Serienausführung und individuell nach Sondermaß. „Kunden aus dem Handel und Gewerbe sowie privaten Bereich finden bei uns für jeden Einsatzbereich die richtige Transportlösung. Von Pkw-Anhängern, Tief- und Hochladern über Kipp-, Kran- und Bootsanhänger bis hin zu Baumaschinen-, Auto- oder Tiertransportern. Zudem bieten wir auch Fahrzeugaufbauten in robuster Bauweise“, erläutert Inhaberin Sabrina Flucher, die den Betrieb im Jahr 2017 von ihrem Vater übernommen hat und seitdem mit Herz und Engagement führt.

Mit derzeit neun Mitarbeitern produziert das südsteirische Unternehmen aus Leibnitz jährlich rund 200 Anhänger. „Um den eigenen hohen Qualitätsanspruch sicherzustellen, besteht unser Team ausschließlich aus Fachkräften. Zudem haben wir uns der Verantwortung gegenüber der nächsten Generation gestellt und bilden aktuell zwei Lehrlinge für den Beruf des Metalltechnik-Fahrzeugbautechnikers aus“, so die Firmenchefin, die bereits seit 18 Jahren in der Branche tätig ist und selbst eine Doppellehre (Metalltechnik und Bürokauffrau) sowie die Meisterschule Metalltechnik für Schmiede und Fahrzeugbau erfolgreich absolviert hat.

Flucher investierte auch in eine mechanische, NC-gesteuerte Tafelblechschere von Elmag mit 3,0 m Schnittlänge und 4,0 mm Schnittstärke.

Flucher investierte auch in eine mechanische, NC-gesteuerte Tafelblechschere von Elmag mit 3,0 m Schnittlänge und 4,0 mm Schnittstärke.

Maschinenpark erfolgreich modernisiert: Thomas Kubinger (Elmag) und Sabrina Flucher.

Maschinenpark erfolgreich modernisiert: Thomas Kubinger (Elmag) und Sabrina Flucher.

Sabrina Flucher
Inhaberin von Flucher Fahrzeugbautechnik

„Wir fertigen hochwertige Pkw-Anhänger in Serienausführung und individuell nach Sondermaß. Mit einem Team aus hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern und ausgezeichneten Maschinen von Elmag sind wir auch in Zukunft bestens gerüstet, unseren hohen Qualitätsanspruch zu erfüllen.“

Standortwechsel mit Modernisierung des Maschinenparks

Da man am alten Standort aus allen Nähten platzte, übersiedelten die Steirer Anfang des Jahres in eine neue, größere Produktionshalle. „Wir fertigen zum Großteil alles selbst, vom Blechzuschnitt und Kanten bis zum Schweißen. Mit rund 1.000 m2 Produktionsfläche verfügen wir nun über wesentlich bessere Arbeitsbedingungen“, ist Flucher zufrieden. Gleichzeitig nutze man den Standortwechsel, um den Maschinenpark zu modernisieren. „Es ist wichtig, dass man konsequent seinen eigenen Weg geht, entscheidungsfreudig ist und kontinuierlich in die Zukunft investiert“, ist die leidenschaftliche Unternehmerin überzeugt.

Konkret wurden eine Abkantpresse, eine Tafelblechschere, eine Exzenter-Stanze, zwei Bohrmaschinen und eine Metallkreissägemaschine neu angeschafft – alles aus dem Hause Elmag. „Bereits während meiner Ausbildung habe ich auf Elmag-Maschinen gearbeitet und dabei sehr positive Erfahrungen gemacht. Von daher hatte Elmag gute Karten, den Auftrag zu erhalten“, bemerkt Sabrina Flucher. Bei einem Besuch in der Elmag-Firmenzentrale in Ried im Innkreis konnte sie mit praktischen Vorführungen im Kompetenzzentrum letztendlich auch von der gegenwärtigen, hohen Qualität der Maschinen von Elmag überzeugt werden.

Thomas Kubinger
Prokurist und Mitglied der technischen Geschäftsführung bei Elmag

„Mit einer zweijährigen Vollgarantie, kostenlosem Telefonsupport auch nach der Garantiezeit und zwölf Servicetechnikern bietet wir unseren Kunden einen Rundum-Support – von der Inbetriebnahme und Einschulung bis hin zu Wartung und Service. “

Überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis

„Darüber hinaus bietet Elmag neben einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis einen überaus kompetenten Rundum-Support – von der Inbetriebnahme und Einschulung bis hin zu Wartung und Service“, ist die Geschäftsführerin voll des Lobes. Nach einem Dreivierteljahr, in dem die Maschinen nun im Einsatz sind, kann sie das auch anhand praktischer Erfahrungen bestätigen: „Bei Frage- oder Problemstellungen unterstützen uns die Servicetechniker von Elmag überaus schnell und kompetent.“

Dazu ergänzt Thomas Kubinger, Prokurist und Mitglied der technischen Geschäftsführung bei Elmag: „Neben einer zweijährigen Vollgarantie und einem kostenlosen Telefonsupport auch nach der Garantiezeit stellen wir mit zwölf Servicetechnikern sicher, dass auch bei einem möglichen Maschinenausfall innerhalb von 24 reagiert wird.“

Infos zum Anwender

Flucher-Hänger leben länger: Diesem Motto ist die Flucher Fahrzeugbautechnik GmbH seit mehr als 40 Jahren treu geblieben und fertigt anspruchsvolle und qualitativ hochwertige Pkw-Anhänger in Serienausführung und individuell nach Sondermaß. Der Betrieb aus dem südsteirischen Leibnitz produziert jährlich rund 200 Anhänger.

Mit neuer Abkantpresse für die Zukunft gerüstet

Das Highlight unter den neuen Maschinen ist dabei die Abkantpresse mit 3.000 mm Biegelänge und 80 Tonnen Presskraft. „Die Maschine ist mit einer vollwertigen CNC-Steuerung ausgestattet und kann offline vom Büro aus programmiert werden. Zudem optimiert bereits die Software den gesamten Biegeprozess und berechnet automatisch die für das zu fertigende Teil benötigte Presskraft“, geht Kubinger ins Detail. Absolute Prozesssicherheit wird gewährleistet, indem anhand von Simulationen im Vorfeld überprüft werden kann, ob das Werkstück überhaupt machbar ist.

„Sie ist sehr einfach zu bedienen und im Vergleich zur alten Abkantpresse können wir wesentlich schneller und präziser fertigen. Die Maschine ist für unsere Fertigung ein absoluter Gewinn“, freut sich Sabrina Flucher. Eine große Vereinfachung sei vor allem, dass für zahlreiche im Anhängerbau benötigte Standardteile bei Bedarf nun auf bereits von Flucher erstellte Programme zurückgegriffen werden kann.

Absolut zuversichtlich blickt die Chefin von Flucher Fahrzeugbautechnik nach vorne: „Allerhöchste Qualität unserer massiv ausgeführten, feuerverzinkten und geschweißten Anhänger ist und bleibt das oberste Credo unseres Betriebes. Mit einem Team aus bestens qualifizierten Mitarbeitern und den ausgezeichneten Maschinen von Elmag sind wir dafür für die Zukunft gerüstet.“

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land