Mit neuer Invertertechnik zur EN 1090-Zertifizierung

Mit neuer Invertertechnik zur EN 1090-Zertifizierung Die neue MicorMIG von Lorch überzeugt mit neuer MIG-MAG-Invertertechnik und bietet eine kostensparende Lösung für die EN 1090.

Um den Anforderungen der EN 1090 gerecht zu werden, hat Lorch die MicorMIG in die Reihe seiner EN 1090-zertifizierten Anlagen aufgenommen.

Um den Anforderungen der EN 1090 gerecht zu werden, hat Lorch die MicorMIG in die Reihe seiner EN 1090-zertifizierten Anlagen aufgenommen.

Lorch Schweißtechnik bringt mit der neuen MicorMIG-Serie eine MIG-MAG-Allround-Anlage mit laut Hersteller ausgezeichnetem Preis-/ Leistungsverhältnis auf den Markt. Die MicorMIG-Baureihe verbindet die besonderen Schweißeigenschaften der voll-resonanten Micor-Technologie mit einem neuartigen Bedienkonzept, der einfachen Upgradefähigkeit von Schweißverfahren, Schweißprogrammen und Zusatzfunktionen. Um auch den Anforderungen der EN 1090 gerecht zu werden, hat Lorch die MicorMIG in die Reihe seiner EN 1090-zertifizierten Anlagen aufgenommen: Im Synergiebetrieb (ab BasicPlus) lassen sich die zertifizierten Schweißanweisungen aus der WPS-Mappe für den eigenen Schweißbetrieb einsetzen. Mit der Schweißdatendokumentation Lorch Q-Data und dem Kalibrierungsservice wird das Lorch-Vorteilspaket zur EN 1090 praxisgerecht abgerundet. Die MicorMIG ist seit März in den Leistungsvarianten 300, 350 und 400 Ampere erhältlich.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land