Höchste Effizienz durch Standardisierung bei Stanzgestellen von Meusburger

Das geschnittene Stanzwerkzeug mit den Einbauteilen von Meusburger entstand in Zusammenarbeit mit der WBA Werkzeugbau Akademie.

Das geschnittene Stanzwerkzeug mit den Einbauteilen von Meusburger entstand in Zusammenarbeit mit der WBA Werkzeugbau Akademie.

Die Globalisierung erhöht für den Werkzeug- und Formenbau den Wettbewerbsdruck, bietet aber auch die Chance, von Aufträgen in schnell wachsenden Märkten zu profitieren. Gleichzeitig dreht sich die Innovationsspirale immer schneller, was von den Unternehmen Anpassungsfähigkeit und Flexibilität verlangt. Der hohe Kosten- und Zeitdruck zwingt die Betriebe somit zu einer ständigen Effizienzsteigerung. Durch eine konsequente Standardisierung von Produkten und Prozessen lassen sich erhebliche Zeit- und Kosteneinsparpotenziale realisieren und somit die entscheidende Grundlage für ein nachhaltig erfolgreich wirtschaftendes Unternehmen schaffen. In der Konstruktion ist die Beeinflussbarkeit der Kosten für Produkte über deren Lebenszyklus am höchsten.

Stanzgestelle von hoher Präzision

Dank dem umfangreichen Sortiment an Stanzgestellen finden Kunden bei Meusburger für jede Anforderung die passende Lösung. Beispielsweise bietet der Normalienhersteller das bewährte Standardgestell in den Größen 156 x 156 bis 696 x 1396 mm mit oder ohne bereits vorbereitete Säulenbohrungen an. Die Führungssäule kann dabei, je nach Anwendung, in die Kopf- oder die Grundplatte eingebaut werden. Für erhöhte Genauigkeitsanforderungen hat Meusburger Präzisionsgestelle im Sortiment. Hier ist die Führungssäule in der Zwischenplatte eingebaut, was eine optimale Aufnahme von Querkräften des Führungssystems gewährleistet. Obendrauf finden sich bei Meusburger Zweisäulengestelle. Diese bieten den Kunden flexible Einsatzmöglichkeiten durch die unterschiedliche Anordnung der Führungssäulen (diagonal, zentral oder hinten) und sind mit und ohne Zwischenplatte wählbar. Als Hilfestellung für die Auswahl der passenden Platten und Einbauteile können Kunden die Stanzgestell-Assistenten von Meusburger nutzen und kommen so mit wenigen Klicks zum fertigen Stanzgestell. Dabei profitieren sie nicht nur von bester Qualität und höchster Präzision, sondern auch von ständiger Verfügbarkeit, da alle Normalien für den Stanzwerkzeugbau innerhalb kürzester Zeit direkt ab Lager verfügbar sind.

Verzugsreduktion durch Spannungsarmglühen Um die beste Qualität zu erzielen, setzt Meusburger nicht nur auf die präzise Eigenfertigung der Platten, sondern auch auf eigene Glühöfen mit 240 Tonnen Gesamtkapazität. Das verzugsarme Material hat einen großen Einfluss auf die Herstellungs- und Wartungskosten der Werkzeuge, denn dank der spannungsarm geglühten Qualitätsstähle sowie der präzisen Form- und Lagetoleranzen können Folgekosten reduziert werden.

Schnell, effekiv, wiederholgenau Das modulare System der Stanzgestelle erlaubt eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten – und das bei höchster und gleichbleibender Präzision. Das Meusburger Stichmaß mit Verdrehsicherung durch die zwei versetzten Säulenpositionen ermöglicht zudem eine hochgenaue Positionierung der Führungsbohrungen und eine richtige Montage von Ober- und Unterteil, während die Ausrichtkante ein schnelles und präzises Ausrichten der Platte auf der Bearbeitungsmaschine erlaubt. Die Entlüftungsnut garantiert das kontrollierte Entweichen der Luft bei Verwendung von Gleitführungen. Zudem bietet Meusburger das bewährte Spannsystem H 3000 an. Damit arbeiten Kunden nicht nur schnell und effektiv, sondern auch absolut präzise und wiederholgenau. Die Platten werden dort ausgerichtet und gespannt, wo es für die Funktion des Stanzgestells wichtig ist, nämlich in den Führungsbohrungen.

Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt

Um die Standardisierungsmöglichkeiten mit den Stanzgestellen von Meusburger bestmöglich aufzuzeigen, hat Meusburger gemeinsam mit der WBA Werkzeugbau Akademie 2023 ein geschnittenes Stanzwerkzeug entwickelt. Dieses ist mit innovativen Einbauteilen von Meusburger ausgestattet und wird für Demonstrationszwecke auf Messen und Events von Meusburger genutzt. Ebenso wird ein Werkzeug bei der WBA in Aachen ausgestellt. Dank dem eigenen Demonstrationswerkzeugbau hat die WBA die Möglichkeit, innovative Lösungsansätze wie dieses Modell in einer Laborumgebung zu testen und somit schnell für Partnerunternehmen zugänglich zu machen.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land